Das schottische Hochlandrind – “Highland Cattle”

 

 

Das schottische Hochlandrind stammt vom eurasischen Kontinent ab und ist eine naturbelassene, urtümliche, meist kleinrahmige Rinderrasse, die vom Menschen nur wenig geformt wurde.
Diese Rinderrasse gehört in erster Linie zu den landwirtschaftliche Nutztieren. Gutmütig, robust, und langlebig gehören zu ihren Charaktereigenschaften. Außerdem eignen sich schottische Hochlandrinder besonders gut für die ganzjährige Freilandhaltung. Durch ihr liebenswertes Naturell werden Hochlandrinder nicht nur für Zucht, sondern oft als Landschaftspfleger eingesetzt. Sie fühlen sich auf Extremlagen in Hochalmen oder auch bei Eis und Schnee im Freien wohl. Ihr urtümliches Aussehen ist sehr besonders. Typisch ist der gut ausgeprägte Haarschopf an der Stirn und über den Augen, sowie die mächtig ausladenden Hörner. Wobei das schottische Hochlandrind in sämtlichen Farben von rot, dun (grau), schwarz, gelb und weiß vorkommt.
Die Mutterkühe kalben leicht, auch ohne menschliche Hilfe. Die Milch wird ausschließlich für die Versorgung des Kalbes verwendet, da sie von hoher Bedeutung für eine gute Entwicklung ist. Das heißt auch das Kalb wird nicht von seiner Mutterkuh getrennt, bis die Kuh ein neues Junges bekommt und das ältere eine natürliche Trennung („wird von der Mutter in das Herdenleben geschickt“) erfährt.
Punkten können schottische Hochlandrinder mit ihrer ganz speziellen Fleischqualität. Bei guter Haltung und Fütterung liefert es, fein- und kurzfaseriges, gut marmoriertes Fleisch mit würzigem Rindfleischgeschmack.

Hochlandrinder beim Stixjodl: Bei uns am Stixjodl – Hof leben die Tiere im Verband. Sie haben stets die Möglichkeit ins Freie, oder in den Stall (Offenstallhaltung). Unsere Rinder liegen im Winter gerne draussen im Schnee, oder im Sommer wenn es heiß wird, im kühlenden Stallgebäude.

 

Zum Fleisch kommen:

Im Frühjahr und im Herbst finden unsere Schlachtungen statt. Sobald das Fleisch im Kühlraum reift, verständigen wir unsere Kunden bezüglich Ausgabetermin.

Willst auch du informiert werden, vergiss nicht bei uns zu bestellen um auf die Reservierungsliste zu kommen!

Nächster Fleischausgabetag

am Samstag den 24. Oktober!

Es gibt auch frische Leberknödeln!

 

 

 

 

So finden Sie uns:

Isabella und Robert Forstenpointner

5242 St. Johann am Walde / Stixeck 3

Telefon +43 677-62 115 453 oder +43 677-61 687 922

E-Mail office@stixjodl.at